Einladung zur Studie "Rückfallerkennung bei Schizophrenie"


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie einladen, an einer wissenschaftlichen Studie teilzunehmen. Zur Vergütung der Teilnahme erhalten Sie weiter unten Informationen. Diese Studie richtet sich an Menschen aus Hamburg, denen es möglich ist, für zwei Termine zu uns ins Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zu kommen. Bei der Studie geht es um die Frage, wie sich das Befinden von Menschen mit Psychose-Erfahrung über die Zeit hinweg verändert. Um das zu untersuchen, erhalten Teilnehmer für eine Woche von uns ein Smartphone, auf welchem mehrmals täglich kurze Fragebögen beantwortet werden. Anschließend folgen ein Jahr lang mehrere Internet-Befragungen (alle 2 Wochen).

Wenn Sie Interesse an einer Studienteilnahme haben, melden Sie sich bitte bei uns per Mail (t.luedtke@uke.de) oder Telefon (040 7410 57549).

Was ist das Ziel der Studie?
Die Idee der Studie ist, durch mehrmalige Befragungen über die Zeit hinweg eventuell herausfinden zu können, wann sich das Befinden verschlechtert und wann Rückfälle auftreten. Mit den Erkenntnissen aus dieser Studie hoffen wir, Betroffenen in Zukunft helfen zu können, Rückfälle abzuschwächen oder zu verhindern.

Wer kann teilnehmen?
Es können Personen teilnehmen, die:
  • die Diagnose Psychose, Schizophrenie, Schizoaffektive Störung oder eine ähnliche Diagnose aus dem Schizophrenie-Spektrum erhalten haben
  • 18 bis 65 Jahre alt sind
  • keine Demenz haben
  • keine schwerwiegenden neurologischen Vorerkrankungen (z.B. das Gehirn betreffend) haben, wie z.B. einen Schlaganfall
  • aktuell keine Krise durchleben oder suizidgefährdet sind

Wie läuft die Studie ab?
  1. Psychologisches Interview und Ausfüllen von mehreren Fragebögen (ca. 2 Stunden) im UKE in Hamburg
  2. Fragebögen auf dem Smartphone (eine Woche, 10 Mal am Tag, jeweils ca. 2 Minuten) in Ihrem Alltag
  3. Abgabe des Smartphones und Ausfüllen von einem weiteren Fragebogen (ca. 20 Minuten) im UKE
  4. Ein Jahr lang wiederholte Befragungen über das Internet (insgesamt 24 Befragungen) an Ihrem privaten Computer

Vergütung
Für die Teilnahme an dem psychologischen Interview und für die Fragebögen auf dem Smartphone erhalten Sie insgesamt 30 € in bar. Für die Teilnahme an den Umfragen über das Internet erhalten Sie Amazon-Gutscheine im Wert von insgesamt 40 €.

Datensicherheit
Die von Ihnen erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Studienauswertung gespeichert. Dementsprechend werden nur Daten erfragt, die für die Studie unbedingt erforderlich sind. Wenn Sie an der Studie teilnehmen möchten, klären wir Sie im persönlichen Gespräch ausführlich über den Datenschutz auf.

Wenn Sie Interesse an einer Studienteilnahme haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an t.luedtke@uke.de oder rufen Sie an unter 040 7410 57549. Bitte hinterlassen Sie gern auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir melden uns dann baldmöglich bei Ihnen.

Vielen Dank und freundliche Grüße
Thies Lüdtke und Steffen Moritz

Thies Lüdtke (M.Sc.)
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie
Martinistraße 52
Gebäude West 37 (Neubau) / Raum 04.08.01
20246 Hamburg
Telefon: +49 (40) 7410-57549, E-Mail: t.luedtke@uke.de

Prof. Dr. Steffen Moritz
Universitätsklinikum Hamburg‐Eppendorf
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Deutschland