Questback Survey Questionnaire

Eine Ihnen nahestehende Person ist an Krebs erkrankt? 
Wir interessieren uns dafür, wie es Ihnen geht.

Nehmen Sie an einer 30-Minütigen Befragung teil und helfen Sie uns, mehr über das Befinden und die Bedürfnisse von Angehörigen von Menschen mit schweren Erkrankungen zu erfahren!

Was haben Sie davon?

Sie helfen uns, zukünftige Versorgungs- und Präventionsangebote für Angehörige zu verbessern.
Wenn Sie möchten, können Sie zudem am Ende der Befragung an unserer Verlosung teilnehmen. Wir verlosen 10 Büchergutscheine im Wert von jeweils 10€.

Was passiert mit Ihren Daten?

In Kürze: Ihnen werden Fragen zu Ihrem Befinden und zu Ihrer aktuellen Situation gestellt. Sie können völlig anonym an der Befragung teilnehmen.
Am Ende der Befragung können Sie freiwillig Ihre Kontaktdaten angeben, um an der Verlosung teilzunehmen und/oder um für zukünftige Befragungen kontaktiert werden zu können.
Ausführliche Informationen zur Studie finden Sie in unserer Studieninformation.

Um an der Studie teilzunehmen, bestätigen Sie bitte die nachfolgende Einwilligungserklärung.
Vielen herzlichen Dank!

Da diese Befragung zu einer wissenschaftlichen Studie gehört, ist es wichtig, dass Sie diese Informationen gelesen und verstanden haben. Sie können die Befragung fortsetzen, wenn Sie die untenstehenden Punkte bestätigen.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen, ohne dass Ihnen dadurch irgendwelche Nachteile entstehen.

Big Arrow Right Gray
Ich willige ein, dass bei dieser Befragung meine persönlichen Daten von der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie erhoben werden. Dazu gehören soziodemografische Daten und Daten zu meiner Gesundheit (z.B. zu Depression, Angst), und weitere Daten (z.B. zu Beziehungen und Gewohnheiten). Die Weitergabe, Speicherung und Auswertung dieser studienbezogenen Daten erfolgt durch die Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und unter Wahrung des Datenschutzes und setzt vor der Teilnahme meine freiwillige Einwilligung voraus.
Big Arrow Right Gray Ich willige ein, dass Daten zu meiner Gesundheit sowie demografische Daten und weitere Daten je nach meiner Präferenz in pseudonymisierter oder anonymisierter Form gespeichert werden.
Big Arrow Right Gray Ich willige ein, dass Daten zu meiner Gesundheit sowie demografische Daten und weitere Daten genutzt werden, um wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema „Psychisches Befinden von Angehörigen von Menschen mit Krebserkrankungen“ zu gewinnen.
Big Arrow Right Gray Ich willige ein, dass die im Rahmen der Studie erhobenen Daten auf elektronischen Datenträgern verarbeitet werden dürfen.
Big Arrow Right Gray Meine Einwilligung, an dieser Befragung teilzunehmen, erfolgt ganz und gar freiwillig. Ich wurde darauf hingewiesen, dass ich meine Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen kann, ohne dass mir dadurch irgendwelche Nachteile entstehen.
Big Arrow Right Gray Ich kann am Ende der Befragung bestimmen, ob ich meine Kontaktdaten freiwillig angeben möchte. Ich kann separat entscheiden, ob sie zu den folgenden Zwecken genutzt werden: (1) Einladung zu einer weiteren Befragung, (2) Mitteilung des Verlosungsergebnisses. (Wenn Sie keine Kontaktdaten angeben möchten, ist dieser Punkt für Sie nicht relevant.)

Bei Fragen, Anmerkungen oder Gesprächsbedarf können Sie sich an das Studienteam wenden. Informationen über die Studie können Sie außerdem jederzeit in der Studieninformation nachlesen.
Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Sächsischer Datenschutzbeauftragter) zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten den datenschutzrechtlichen Bestimmungen widerspricht. Sollten Sie Sorgen über den Umgang mit Ihren Daten haben, möchten wir Sie außerdem ermutigen, sich an uns zu wenden. Wir beantworten Ihre Fragen gern.
Unsere Kontaktdaten (Klick!)

Julia Kaiser
Universität Leipzig, Medizinische Fakultät
Department für Psychische Gesundheit, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
julia.kaiser@medizin.uni-leipzig.de