Tivian Survey Questionnaire

Umfrage im Forschungsprojekt:
- Berufseinmündung und Berufsverbleib in der Pflege in NRW -

Liebe beruflich Pflegende in NRW,

prima, dass Sie unserem Link zur Online-Umfrage für beruflich Pflegende in NRW gefolgt sind. Nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Unterstützung können wir mehr über die aktuelle Situation der Arbeit in der Pflege erfahren und darüber berichten. Daher sind Ihre Erfahrungen und Einschätzungen sehr wertvoll.

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diesen Online-Fragebogen vollständig ausfüllen. Die Bearbeitung wird ca. 10-20 Minuten Ihrer Zeit beanspruchen. Die Bearbeitungszeit steht dabei in Abhängigkeit von den ausgewählten Antworten bei Filterfragen, bspw. nach Ihren Angaben zum aktuellen Stellenumfang. Der Zugang ist über jedes Endgerät (PC, Tablet, Handy) einmalig möglich und bis zum 19. 11. 2021 freigeschaltet.

Die Wahrung Ihrer Anonymität ist uns sehr wichtig! Selbstverständlich werden Ihre Angaben streng vertraulich und nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) behandelt. Wir sichern Ihnen zu, dass wir alle Ergebnisse der Befragung anonymisiert erfassen und zusammenfassen, Rückschlüsse auf einzelne Personen sind auf keinen Fall möglich.

Die Gesamtergebnisse werden nach Projektende (vorraussichtlich 04/2022) in einem Bericht des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) veröffentlicht und sind kostenfrei zugänglich.

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich!

Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. , Köln

Prof. Dr. Michael Isfort                   
Vorstand DIP, Projektleitung 
m.isfort@dip.de  

Helga Gessenich,MA
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
h.gessenich@dip.de 

Haben Sie  Fragen oder Anregungen zur Befragung oder zur Studie? Dann schreiben Sie uns gern. Weitere Infos finden Sie hier:
Über uns: www.dip.de   oder zur Studie: https://www.dip.de/projekte/pflegearbeit-beruf/

Zustimmungserklärung

Die vorliegende Befragung ist Teil einer vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Studie zur Berufseinmündung, zum Berufsverbleib und zu den Gehaltsstrukturen professionell Pflegender. Die Ergebnisse dieser Online-Befragung sollen Aufschluss über die Arbeitssituation, die Entgeltregelungen, die Rahmenbedingungen und Entscheidungsgrundlagen zur  Berufstätigkeit von Pflegefachpersonen in NRW geben.
Für konkrete Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten klicken sie bitte hier: Angaben zur Datenverarbeitung