Progress: 5%

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

vielen Dank, dass Sie sich für die Teilnahme an der Umfrage zur Bürgerbeteiligung in Dresden interessieren. Auf den folgenden Seiten werden Sie zu ihren Erfahrungen und Wünschen im Zusammenhang mit verschiedenen Dresdner Formaten der Bürgerbeteiligung befragt. Das Ausfüllen des gesamten Fragebogens dauert in der Regel 20 Minuten. Klicken Sie unten auf „Weiter“, um die Umfrage zu starten.


Im Rahmen des Forschungsprojekts „Demokratie und Partizipation in der Stadt Dresden“, durchgeführt von der Professur für Medienpädagogik, möchten wir die Erfahrungen, Wünsche und Interessen der Dresdner Einwohnerinnen und Einwohner in Sachen Bürgerbeteiligung untersuchen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Umfrage helfen Sie uns herauszufinden, wie Bürgerbeteiligung wahrgenommen und genutzt wird. Wie bringen Sie in Dresden Ihre Meinung zu städtischen und lokalen Themen ein? Welche Erfahrungen haben Sie mit den verschiedenen Formaten der Bürgerbeteiligung in Dresden gemacht? Was macht Bürgerbeteiligung für Sie erfolgreich?

Sagen Sie uns, was Sie interessiert, welche Formate sie nutzen und wie Bürgerbeteiligung ihrer Meinung nach funktionieren sollte. Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind angesprochen: egal ob sie sich bereits in Vereinen, Foren oder Bürgersprechstunden engagieren. Die Umfrage richtet sich außerdem ausdrücklich auch an alle, die bisher keine Beteiligungsformate kennen.

Durch die Befragung wollen wir herausfinden, wie sich die Bürgerbeteiligung in der Stadt Dresden verbessern lässt. Helfen Sie uns, gemeinsam die Bürgerbeteiligung nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Nach der wissenschaftlichen Auswertung werden die Ergebnisse der Landeshauptstadt Dresden präsentiert.

Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Alle gesammelten Daten werden vertraulich behandelt, so dass zu keinem Zeitpunkt ein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist. Die Umfrage dauert nur ca. 20 Minuten und ist online bis 31.12.2017 unter folgendem Link abrufbar: https://ww3.unipark.de/uc/PartizipationDD
Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter jana_viola.frings@tu-dresden.de zur Verfügung und danken Ihnen an dieser Stelle für Ihre Unterstützung.

Gerne können Sie den Link an weitere interessierte Einwohnerinnen und Einwohner Dresdens weiterleiten!


 

Freundliche Grüße
Jana Viola Frings & Mandy Geßner
TU Dresden
Professur für Medienpädagogik