Kontakt | Datenschutz | Impressum

Progress: 7%

Nutzerakzeptanz von smarten Sprachassistenten

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch intelligente Lautsprecher wie Amazons Echo oder Apples HomePod hält die Technologie des digitalen Sprachassistenten Einzug in das Leben vieler Menschen. Die Verwendung von smarten Assistenten ermöglicht es, mithilfe von Alexa und Siri aktuelle Nachrichten- und Wetterinformationen abzufragen, Produkte in Online-Shops zu bestellen und Smart-Home-Geräte zu steuern.
Auch wenn der Funktionalitätsumfang enorm erscheint, stellt sich die Frage, ob sprachgesteuerte Lautsprecher sowohl von den Konsumenten als auch von Nicht-Anwendern in ihrer derzeitigen Beschaffenheit akzeptiert oder abgelehnt werden.

Im Rahmen eines Forschungsprojekts der Universität Regensburg sollen Faktoren untersucht werden, die die Verwendung und somit die Akzeptanz beeinflussen. Die Arbeit analysiert dabei nicht smarte Assistenten im Allgemeinen, sondern konzentriert sich auf intelligente Lautsprecher wie Amazons Echo oder Apples HomePod. Dabei stehen 8 zentrale Faktoren im Fokus der folgenden Umfrage.

Die Befragung wird ungefähr 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und anonym ausgewertet.

Als Dank für Ihre Unterstützung werden unter allen Teilnehmern 5 x 10 € Amazon-Gutscheine verlost.

Wenn Sie eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Befragung erhalten möchten, hinterlassen Sie bitte hierzu am Ende der Umfrage Ihre E-Mail-Adresse.

Liebe Grüße
Monika Dziuk