Tivian Survey Questionnaire

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, 

vielen Dank, dass Sie an dieser Studie teilnehmen! 

Diese Befragung wird von Wissenschaftler:innen der Universität Erfurt durchgeführt. 

Wenn Sie nicht an einer deutschen Hochschule studieren, bedanken wir uns für Ihr Interesse, können Ihre Daten jedoch nicht berücksichtigen. Sie können den Fragebogen an dieser Stelle beenden.

Die Befragung umfasst Frageblöcke zum Studieren während der Corona-Pandemie sowie zu Ihrer Gesundheit. Insgesamt wird die Befragung ca. 30 Minuten dauern. 

Unter allen Teilnehmenden werden 200 Gutscheine für eine einmonatige Nutzung der Meditations-App 7Mind verlost. Zudem verlosen wir vier 50EUR-BestChoice-Gutscheine (Universalgutscheine).

Alle Ihre Antworten werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke und zur Unterstützung der Gesundheitsförderung an Hochschulen verwendet. 

Bitte beginnen Sie erst dann mit der Bearbeitung der Studie, wenn Sie genug Zeit haben, sie in einer Sitzung zu beantworten. Wir bitten Sie, alle Arten von Kommunikationsprogrammen (z.B. Chat oder E-Mail) während der Bearbeitung zu schließen, um Ablenkungen zu vermeiden.

Dies ist eine nicht-kommerzielle Studie.

Weitere Informationen:

  1. Ihre Daten werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke gesammelt. Die anonymisierten Daten werden dauerhaft gespeichert und für eine mögliche spätere Nutzung durch andere Wissenschaftler:innen veröffentlicht. Rückschlüsse auf Ihre oder andere Personen sind dabei nicht möglich.
  2. Ihre Daten werden im Einklang mit den Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) behandelt.
  3. Ihre Teilnahme an der Studie ist freiwillig und kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen beendet werden.
  4. Durch Ihre Teilnahme an der Forschung setzen Sie sich keinem wesentlichen Risiko aus.

Bitte kontaktieren Sie bei Fragen Leonie Otten.

Mit Ihrer Teilnahme an der Befragung leisten Sie einen wertvollen Forschungsbeitrag. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung!



Warum wir Ihre Daten erheben und nutzen

Diese Studie beschäftigt sich mit dem Einfluss der Corona-Pandemie auf das Studium an deutschen Hochschulen und der Gesundheit von Studierenden. Die Daten werden für wissenschaftliche Zwecke und zur Ableitung von Handlungsempfehlungen im Rahmen des studentischen Gesundheitsmanagements erhoben. Die anonymisierten Daten werden im Repositorium "Open Science Framework" (einem öffentlich zugänglichen Archiv) hinterlegt, damit sie auch zukünftig für Forschung und Lehre genutzt werden können.

Wie Sie uns kontaktieren können

Verantwortlicher:
Walter Bauer-Wabnegg (Präsident der Universität Erfurt)

Verantwortliche im Rahmen des Forschungsprojekts:
Leonie Otten (Doktorandin am Lehrstuhl für Gesundheitskommunikation)
Universität Erfurt
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt, Deutschland

leonie.otten@uni-erfurt.de
Wenn Sie mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.