Questback Survey Questionnaire

Willkommen,

diese Befragung wird von der Arbeitsgruppe für Unterrichtsqualität in heterogenen Kontexten der Universität Mannheim durchgeführt. 
Die Befragung dauert insgesamt circa 10 Minuten. Für die Beantwortung unserer Forschungsfrage benötigen wir ausschließlich ausgebildete
Lehrkräfte sowie Lehramtsstudierende oder Studierende deren Studium sie zur Ausübung einer Lehrtätigkeit befähigt
(bspw. Wirtschafts- oder Sonderpädagogik).

Studierende der Universität Mannheim können für die Teilnahme an der Studie 0.25 Versuchspersonenstunden erhalten.
Die Versuchspersonenstunden sind für Lehramtsstudierende und den Studiengang Wirtschaftspädagogik gültig.

Diese Studie kann auch auf dem Smartphone oder Tablet durchgeführt werden. Beachten Sie dabei jedoch bitte, dass
das Layout unter Umständen verschoben sein kann.

In dieser Studie ist Ihre persönliche Einschätzung gefragt. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten.
Bitte versuchen Sie die Fragen nach ihrem persönlichen Gefühl zu beantworten.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihren Beitrag zu unserer Forschung.

Warum erheben und verarbeiten wir Ihre Daten

Die Richtlinien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sehen vor, dass sich die Teilnehmer/innen an empirischen Studien explizit und nachvollziehbar einverstanden erklären, dass Sie freiwillig an unserer Forschung teilnehmen.
Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, die vorliegende Einverständniserklärung durchzulesen und zu akzeptieren,
bevor Sie an unserer Studie teilnehmen.

Zu Ihrer Information sind nachfolgend Hinweise zu unserem Forschungsvorhaben aufgeführt.

Projektleitung:

Laura Schmitt
Universität Mannheim
Arbeitsgruppe für Unterrichtsqualität in heterogenen Kontexten
A5, 6 Gebäudeteil B, Raum B240
68131 Mannheim

E-Mail: lschmitc@mail.uni-mannheim.de


Dr. Meike Bonefeld
Universität Mannheim
Arbeitsgruppe für Unterrichtsqualität in heterogenen Kontexten
A5, 6 Gebäudeteil B, Raum B237
68131 Mannheim
 
 
E-Mail: bonefeld@uni-mannheim.de


Dr. Hanna Beißert
Leibniz Institut für Bildungsforschung und Bildungsinnovation
Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main
 
 
E-Mail: beissert@dipf.de


Forschungsgegenstand:
Unsere Forschungsgruppe interessiert sich für die Einschätzung von spezifischen Situationen im Schulalltag.

Ablauf der Befragung:
In der vorliegenden Befragung werden Sie Fragen beantworten und Urteile abgeben. Fragen zum genauen Ablauf der
Befragung sowie zur Auswahl der Aufgaben können Sie, nachdem Sie den Fragebogen ausgefüllt haben,
via der obigen Mailadresse an die Projektleitung richten. Es ist für unsere Forschung wichtig, dass Sie
die einzelnen Aufgaben und Tätigkeiten in der vorgegebenen Reihenfolge bearbeiten.

Dauer und Aufwandsentschädigung:
Die Dauer der Studie und die Aufwandsentschädigung entsprechen den auf der ersten Seite des
Fragebogens bekannt gegebenen Angaben.

Möglicher Nutzen:
Durch Ihre Teilnahme an dieser Studie haben Sie die Möglichkeit, nähere Einblicke in die psychologische
Forschung zu erhalten. Darüber hinaus helfen die Ergebnisse dieser Studie uns allen in unserem Verständnis
der Informationsverarbeitung des Menschen.

Vertraulichkeit:
Ihre Daten sind selbstverständlich vertraulich und werden nur in anonymisierter Form genutzt.
Demographische Angaben wie Alter oder Geschlecht lassen keinen eindeutigen Schluss auf Ihre Person zu.
Zu keinem Zeitpunkt im Rahmen der Untersuchung werden wir Sie bitten, Ihren Namen oder andere
Informationen zu nennen.

Mit der Teilnahme verbundene Erfahrungen:
Durch die Teilnahme an dieser Studie entsteht kein Risiko, das über Risiken des alltäglichen Lebens hinausgeht.
Der genaue Zweck dieser Untersuchung kann Ihnen erst am Ende der Studie ausführlich und
vollständig dargestellt werden, da die Gültigkeit der Ergebnisse ansonsten beeinflusst werden könnte.
Mit dem Klicken auf weiter erklären Sie sich damit einverstanden, erst am Ende der Untersuchung
vollständig über den genauen inhaltlichen Zweck der Studie informiert zu werden.

Freiwilligkeit:
Ihre Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig. Es steht Ihnen zu jedem Zeitpunkt frei, Ihre Teilnahme
abzubrechen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen. Aufgrund der Anonymisierung können Ihre
Daten bei einem Rücktritt von der Studienteilnahme nicht rückverfolgt und somit nicht vernichtet werden.

Offene Fragen:
Falls Sie noch Fragen zu dieser Studie haben sollten, wenden Sie sich bitte an die Projektleitung.



Klicken Sie nun bitte auf "weiter", um die Studie zu beginnen.
Wenn Sie mehr Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, bitte auf folgenden Link klicken.