Tivian Survey Questionnaire

Sehr geehrte Teilnehmer:innen,

mein Name ist Valerie Kowalczyk, ich studiere an der Rheinischen Fachhochschule in Köln im Master Medizinökonomie und möchte nun meine Abschlussarbeit verfassen.

In meiner Masterthesis mit dem Titel „Gründung und Betrieb eines Medizinischen Behandlungszentrums für Erwachsene mit geistiger Behinderung (MZEB) im Sinne des §119c SGB V durch das Sozialwerk St. Georg am Standort Gelsenkirchen – Eine Analyse der rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Möglichkeiten“ möchte ich ein fiktives MZEB „aufbauen“ und benötige dabei Ihre Hilfe hinsichtlich der Kalkulation von zeitlichen und finanziellen Mitteln.

Das Sozialwerk St. Georg wurde von mir als Unternehmen, das diesen Aufbau „durchführt“ ausgewählt, da ich dort seit meines Bachelorabschlusses in der Eingliederungshilfe tätig bin und ich ein Unternehmen, mit dessen Referenzwerten ich in der Masterthesis kalkulieren kann, benötige.

Ich freue mich sehr, wenn Sie sich 20-30 Minuten Zeit zur Beantwortung der Fragen nehmen.

Einige Fragen können nur mit vorgegebenen Antworten beantwortet werden. Sollte Ihre Antwort zwischen zwei Antwortmöglichkeiten liegen, bitte ich Sie, die Antwort mit dem höheren Wert auszuwählen. Sollte eine Frage nicht eindeutig zu beantworten sein, geben Sie gerne Schätzwerte an.

Bei anderen Fragen wiederum, bei denen es auf konkrete Antworten Ihrerseits ankommt, gibt es ein Textfeld, in das Sie Ihre Antwort eingeben können.

Für den Erfolg der Studie ist es notwendig, dass alle Fragen beantwortet werden. Insbesondere bei Fragen hinsichtlich finanzieller Mittel, gibt es die Antwortmöglichkeit „Keine Angabe“. Bitte nutzen Sie diese Antwortmöglichkeit, wenn Sie sich nicht zu den finanziellen Mitteln des MZEB, in dem Sie tätig sind, äußern möchten oder können.

Die von Ihnen getätigten Angaben werden lediglich zur Erstellung meiner Masterthesis verwendet und vertraulich behandelt. Die gewonnenen Daten werden miteinander verglichen und so ausgewertet, dass keine Möglichkeit besteht, Rückschlüsse auf das individuelle MZEB und seine finanziellen Mittel schließen zu können.